Wir sollten die Bedeutung von Sportunterwäsche nie unterschätzen: Sie schenkt uns Bewegungsfreiheit, Atmungsaktivität und Schutz.

Eine falsche Wahl könnte zu einem unangenehmen und nicht sehr produktiven Erlebnis beim Training führen.

Eine wichtige Wahl

Wir empfehlen elastische und bequeme Kleidung zu bevorzugen, und dabei besonders auf die Wahl des Materials zu achten.

Vermeiden Sie hydrophile Stoffe wie Baumwolle, die den Schweiß zurückhalten und gleichzeitig die Körperwärme ableiten, und demnach nicht für längere sportliche Aktivitäten geeignet sind.

Sport soll uns dabei helfen uns besser zu fühlen und unsere körperliche und mentale Verfassung positiv zu beeinflussen.

Deshalb ist eine bewusste Wahl der technischen Unterwäsche sehr wichtig.

Unter den für Sportler am besten geeigneten Synthetikfasern sticht Polypropylen hervor, ein vielseitiges und modernes Material, das Atmungsaktivität und Wärmeisolierung garantiert.

Halt und Elastizität

Für Frauen ist der BH beim Radfahren absolut unverzichtbar: Die Brust ist nämlich während des Trainings einer ständigen Belastung ausgesetzt, die sehr lästig sein kann.

Daher ist ein elastischer Halt sehr wichtig, der stützt und sich an die Formen der Brust anpasst, ohne sie zu komprimieren, um einen gleichbleibenden Komfort zu gewährleisten.

Ein Damen-Radsport-BH, der sich dem Körper anpasst und jeder Bewegung folgt, kann wirklich eine Bereicherung sein.

Dies gilt sowohl für das Training auf flachen Straßen als auch bei steilen Abfahrten, also auch (aber nicht nur) für die intensivsten und anspruchsvollsten Trainingseinheiten.

Schutz und Komfort

Für männliche Radfahrer sind Radsport-Boxer sehr zu empfehlen, da sie den Druck auf empfindliche und überbeanspruchte Bereiche während des E-Bike-Trainings verringern und sie gleichzeitig vor den normalen Vibrationen der Fahrt schützen.

Die Wahl fällt immer auf atmungsaktive Materialien, so dass es auch in diesem Fall ratsam ist, nach einer Herren-Radsport-Boxershorts mit einem verstärkten, aber atmungsaktiven Sitzpolster zu suchen, damit man an heißen Sommertagen nicht überhitzt, sondern stets ein Gefühl von Komfort und Wohlbefinden hat.

Deshalb entscheiden wir uns für technische Kleidung, die Komfort und Sicherheit vermitteln kann, um unsere sportliche Leidenschaft in völliger Freiheit ausleben zu können.

Frische und Schutz

Für welche Sportart wir uns auch entscheiden, wir sollten nie unsere Sicherheit vernachlässigen.

Für Männer, die das Mountainbiken lieben, ist das Herren-Mountainbike-Tanktop sehr wichtig, das dank ihres elastischen, komfortablen und leistungsstarken Gewebes das Gefühl vermittelt fast nichts auf der Haut zu tragen.

Wir wählen flexible Kleidung, die Brust und Bauch perfekt bedeckt und gleichzeitig atmungsaktiv ist, um den Körper im Sommer kühl und trocken zu halten und gleichzeitig vor plötzlichen Temperaturschwankungen zu schützen.

So entsteht eine Schutzschicht, die in der Lage ist, nassen Schweiß in Kontakt mit der Haut zu vermeiden.

Netz-Unterhemd SUN

Netz-Unterhemd SUN

Gute Atmungasktivität des Schweiss

Entdecken Sie mehr

Unterhemd Summerlight

Unterhemd Summerlight

für eine gute Feuchtigkeitmanagement

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Summerlight

T-Shirt Summerlight

perfekte anatomische Haftung

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Ultralight

T-Shirt Ultralight

perfekt modelliertes auf dem Körper

Entdecken Sie mehr