Wenn Sie Sport treiben möchten, ist die Wahl der richtigen Kleidung sehr wichtig, da sie Komfort und ausgezeichnete Leistung garantiert.

Aber wie wählen Sie das Beste für Ihre Bedürfnisse? Dieser praktische Leitfaden gibt Ihnen einige sehr nützliche Tipps.

Stoffarten

Was die Wahl des Stoffes für die Mountainbike-Bekleidung angeht, sollten Sie wissen, dass Baumwolle eine Naturfaser ist und den Schweiß zwar gut aufnimmt, ihn aber nicht nach außen ableiten kann und somit oft die Ursache für unangenehme Gerüche ist.

Synthetische Fasern hingegen garantieren bessere Ergebnisse, insbesondere Propylen.

Propylen ermöglicht nämlich nicht nur die Herstellung sehr leichter Kleidungsstücke, sondern sorgt auch für eine gute Wärmeisolierung.

Diese beiden Eigenschaften sind auch ein Synonym für Bewegungsfreiheit.

Notwendige Sportkleidung und wie man sie auswählt

Die wichtigsten notwendigen Kleidungsstücke für den Radsport sind definitiv das Fahrradtrikot und die Unterwäsche.

Bevor Sie zum Kauf übergehen, ist es ratsam, einige grundlegende Eigenschaften zu berücksichtigen:

  • MTB-Trikot:  Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen, z.B. mit einem Reißverschluss am Kragen, welcher nützlich für die Thermoregulierung des Körpers ist. Das Gleiche gilt für den Kragen, der den Hals vor Wind schützt. Ebenso wichtig sind Verstärkungen an den Schultern, um einen optimalen Halt des Rucksacks zu gewährleisten. Helle Farben erhöhen die Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen.

Was schließlich den Schnitt betrifft, sei darauf hingewiesen, dass die Modelle mit der besten Passform auf der Rückseite leicht verlängert sind, um den Rücken auch beim Bergabfahren oder beim Bücken besser zu bedecken.

  • Technische Herren-Sport-Unterwäsche: Obwohl sie von vielen Radfahrern vernachlässigt wird, ist sie sehr wichtig, da sie den nötigen Komfort für die gesamte Dauer der Fahrt garantiert.

Aus diesem Grund ist es ratsam, eine Kleidung zu wählen, die atmungsaktiv und in der Lage ist, Schweiß zu absorbieren, um das Auftreten von lästigen Hautreizungen zu vermeiden.

Als Oberbekleidung ist das Rad-Trikot das perfekte Kleidungsstück, da es aus leichtem Mesh besteht und die Wärme nicht ableitet. Rad-Trägerhosen oder Shorts mit Sitzpolster sind die optimale Ergänzung.

Beide erlauben viel Bewegungsfreiheit durch das völlige Fehlen von Nähten, während Boxershorts mit Sitzpolster den Genitalbereich schützen und das Scheuern minimieren.

Netz-Unterhemd SUN

Netz-Unterhemd SUN

Gute Atmungasktivität des Schweiss

Entdecken Sie mehr

Unterhemd Summerlight

Unterhemd Summerlight

für eine gute Feuchtigkeitmanagement

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Summerlight

T-Shirt Summerlight

perfekte anatomische Haftung

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Ultralight

T-Shirt Ultralight

perfekt modelliertes auf dem Körper

Entdecken Sie mehr