Sportbekleidung: Wie Sie die richtige Kleidung auswählen, um das Radfahren im Sommer und Winter zu genießen.

Zubehör und thermische Sportbekleidung

Diejenigen, die Sport auf wettbewerbsfähigem Niveau betreiben, aber auch der einfache Radsport-Liebhaber, ob in der Stadt oder im Gelände, wissen, dass in den letzten Jahren der Bereich der technischen Kleidung erhebliche Fortschritte in Bezug auf Innovationen in der Qualität der Materialien gemacht hat.

Dies hat es uns ermöglicht, besonders praktische und leistungsstarke Accessoires zu schaffen.

Unbequeme und sperrige Kleidungsstücke gehören der Vergangenheit an und haben den atmungsaktiven, schützenden und den ultrakomfortablen Trikots, Accessoires für Gesichts- und Halsschutz und Radsport-Jacken für Männer und Frauen Platz gemacht.

Auswahl der am besten geeigneten Kleidung

Woran erkennen Sie, dass ein Kleidungsstück nach höchsten Standards gefertigt wurde?

Radfahren bei absoluter Bewegungsfreiheit und bei allen Wetterbedingungen ist ein einzigartiges und unwiederholbares Gefühl, und diejenigen, die diese Disziplin ausüben, wissen, wovon wir sprechen.

Bevor man sich in ein Abenteuer stürzt, weiß auch der mutigste Radfahrer, dass es unerlässlich ist, die richtige technische Kleidung zu tragen.

Als erstes braucht man hochwertige Unterwäsche, die in der Lage ist, die richtige Temperatur zu halten und gleichzeitig während der gesamten Leistung atmungsaktiv zu sein.

Dies ist die wichtigste Bekleidung, da sie in direktem Kontakt mit der Haut steht. Baumwolle, ein exzellentes Material, das sich für viele Anwendungen eignet, ist in diesem Fall nicht zu empfehlen, da ihre Besonderheit darin besteht, dass sie den Schweiß zwar aufnehmen, aber nicht nach außen abgeben kann, was zu einem ungesunden Nasseffekt führt.

Synthetische Stoffe erfüllen dieses Bedürfnis besser, und dank technologischer Innovationen ist mit Polypropylen ein Material auf den Markt gekommen, das zu jeder Jahreszeit und bei jeder Temperatur Atmungsaktivität, Komfort und das beste Klima für die Haut bietet.

Jacken, Handschuhe, Socken & Co.

Ob es sich um ein schönes Paar Socken, einen nützlichen thermischen Halswärmer, Tights oder eine winddichte Fahrradjacke handelt, jedes Kleidungsstück muss maximalen Komfort und perfekte Atmungsaktivität gewährleisten.

Es sollte aus Fasern hergestellt werden, die leicht wie Luft sind und gleichzeitig über große thermoregulierende Fähigkeiten verfügen: Dank des Polypropylens, das bei der Herstellung von technischer Kleidung verwendet wird, bleibt die Temperatur thermoreguliert, d.h. es treten keine Temperaturschwankungen auf, die die Ursache für verschwendete Energie und folglich für Leistungseinbußen sind.

Auch bei ungünstigen oder potenziell variablen Wetterbedingungen ist es gut, Halswärmer, Handschuhe und Thermosocken zu haben, während im Falle von Regen oder Wind und plötzlichen Klimaänderungen die winddichte Radsport-Jacke eine Schlüsselrolle spielen wird, um sowohl dem Rennrad- als auch MTB -Fahrer Sicherheit und Schutz in jeder Situation zu gewährleisten.

Jedes Accessoire, – wenn es mit den richtigen Materialien hergestellt ist– , wird sowohl während der sportlichen Aktivität als auch in den Momenten nach dem Training sowohl komfortabel als auch langfristig beständig sein.

Mantellina X-LIGHT WINDBIOTEX

Wind- und Regencape X-LIGHT WINDBIOTEX 

ultraleichtes Gewebe

scopri di più

Giacca Block Rain

Jacke BLOCK RAIN

aus ULTRA wasserabweisendem Gewebe

scopri di più

Smanicato antivento

Windschutz-Weste WIN

leicht und praktisch

scopri di più