Die Helmmütze wurde hauptsächlich zum Schutz vor Kälte geschaffen, aber in den letzten Jahren wurden Sommerversionen entwickelt, die den Schweiß absorbieren und die Haut im Sommer atmen lassen.

Die Helmmütze wurde hauptsächlich zum Schutz vor Kälte geschaffen, aber in den letzten Jahren wurden Sommerversionen entwickelt, die den Schweiß absorbieren und die Haut im Sommer atmen lassen.

Sommer-Helmmützen sollten unter dem Schutzhelm getragen werden, insbesondere bei Rennen und Radsportwettbewerben an der Grenze der genauesten Zeitmessung.

Spontan stellt sich die Frage: Sind diese Helmmützen für Radfahrer, auch Helmsocken genannt (sie heißen so, weil sie sich perfekt an den Nacken anschmiegen, als wäre es eine perfekt sitzende Socke) wirklich nützlich oder sind sie echte Abzocke, die von professionellen „Betrügern“ auf den Markt gebracht werden?

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, welche Funktion die Helmmütze hat und wann sie für Ihre körperliche Aktivität wirklich funktionell ist: Wir zeigen Ihnen auch, welche die innovativsten Stoffe und Fasern sind, die Sie wählen sollten, um ein nützliches und gesundes Sport-Accessoire zu kaufen.

Ein unverzichtbares Accessoire für Radfahrer

Die Helmmütze wurde ursprünglich für Radfahrer entwickelt und wird sowohl im Winter als auch im Sommer verwendet: Ihre Aufgabe ist nicht nur der Schutz vor Schweiß, Frost und Wind bei hohen Geschwindigkeiten, sondern auch die Vermeidung von Scheuerstellen und möglichen Reizungen beim Kontakt mit dem Helm.

Soweit ist alles verständlich und ganz natürlich: Der Zweifel kommt auf, wenn es um Sommer-Helmmützen geht, die vor hohen Temperaturen und nasser Haut schützen sollen.

Wann sind sie wirklich zweckmäßig?

Helmmützen für Radfahrer in der Sommersaison dienen dazu, die Haut hydriert und trocken zu halten; deshalb müssen sie aus einem atmungsaktiven Stoff bestehen.

Bei Baumwolle sollte man vorsichtig sein.

Es ist ein tolles Material, natürlich und frisch, aber in den meisten Fällen speichert es den Schweiß, mit dem Ergebnis, dass man am Ende einen feuchten und unangenehm riechenden Kopf unter dem Helm hat.

Die Lösung ist die Wahl von Helmmützen aus einer innovativen, von Biotex patentierten Textilfaser.

Es ist eine gewinnende Mischung aus synthetischen Fasern, die Sie schützen und den Nacken atmen lassen, während sie ihn kühl und trocken halten.

Revolutionäres schützendes Zubehör für Ihre Freizeit

Biotex hat Sommer-Helmmützen für Radfahrer entwickelt, die mit einem High-Tech-Gewebe der letzten Generation hergestellt werden, um Sie vor hohen Temperaturen zu schützen und Ihren Komfort zu erhöhen.

Die Helmmütze ist für Sie und Ihn in unterschiedlichen Unisex-Größen erhältlich, mit neutralen Farben und essentiellen Linien.

Sie ist vielseitig und zu jeder Art von Outfit geeignet, ob, sportlich, technisch oder casual.

Mit der Biotex-Helmmütze haben Sie ein komfortables, praktisches und einfach anzuziehendes Kleidungsstück, das Sie in Ihrer Freizeit auf dem Rad nutzen können.

Tragen Sie die Biotex Sommer-Helmmütze und Sie werden sowohl bei Amateur-Mountainbiketouren als auch bei Wettkampfrennen an der Spitze stehen!

Helmmütze Summerlight

Helmmütze Summerlight

Entdecken Sie mehr

Halsschlauch Summerlight

Halsschlauch Summerlight

Entdecken Sie mehr

Stirnband

Stirnband

Entdecken Sie mehr

Helmmütze Limitless

Helmmütze Limitless

Entdecken Sie mehr