Beim Laufen oder beim Sport im Freien müssen Sie sich im Winter vor der Kälte schützen, wählen aber gleichzeitig vielleicht zu warme Kleidung.

Hier sind einige nützliche Tipps, die Sie beim Kauf von Accessoires für Outdoor-Sportarten beachten sollten, die Sie schützen, ohne Sie ins Schwitzen zu bringen.

Wie Sie Ihren Hals beim Sport schützen können

Der Hals ist ein sehr empfindlicher Bereich, der beim Sport geschützt werden sollte, häufig aber zu sehr bedeckt wird.

Dies hat zur Folge, dass man ins Schwitzen gerät, was nicht unbedingt von Vorteil ist.

Aus diesem Grund ist das richtige Kleidungsstück sehr wichtig.

Zu warme Kleidung sollte vermieden werden, damit der Hals nicht schwitzt und feucht bleibt, was zu gesundheitlichen Problemen führen könnte.

Zu den geeignetsten Kleidungsstücken, die diese Anforderungen erfüllen können, gehören z. B. Herren-Halswärmer.

Hier sollte Wolle vermieden werden, da sie die Temperatur am Hals übermäßig erhöhen könnte.

Tatsächlich ist bei der Wahl des Kleidungsstücks nicht nur das Modell wichtig, sondern auch das Material.

Es sollte atmungsaktiv sein und das Schwitzen am Hals vermeiden.

Warum Sie Ihren Hals beim Sport im Freien schützen sollten

Aber warum ist es so wichtig, eine Sturmmütze oder ein anderes Accessoire zu tragen, das den Hals schützen kann?

Der Hals gehört zu den Körperteilen, die am meisten von Kälte und plötzlichen Temperaturschwankungen betroffen sind.

Ein Windstoß, Frost, der sich zwischen Kopf und Nacken einnistet, oder Regen: Alles Elemente, die die Gesundheit gefährden oder Nackenschmerzen auslösen und Sportler krank machen können; und nicht nur sie.

Mit der richtigen Kleidung, die schützt, aber nicht ins Schwitzen bringt, können Sie hingegen auch im Freien Sport treiben, ohne sich vor Krankheiten fürchten zu müssen und in jeder Situation und bei jeder Art von Training maximalen Komfort genießen zu können.

Ein Halswärmer für Männer oder Frauen kann hier sehr nützlich sein, vorausgesetzt, er ist aus dem geeigneten Material gefertigt.

Welche Materialien sind am besten geeignet, um den Hals zu schützen

Es wurde bereits darauf hingewiesen, dass ein Halswärmer aus Wolle vielleicht nicht gerade das richtige Accessoire für Outdoor-Sportarten ist.

Auch Baumwolle ist entgegen der landläufigen Meinung nicht besonders geeignet, da sie dazu neigt, Schweiß zwar zu absorbieren aber feucht bleibt und dadurch ein ungünstiges Milieu für die Gesundheit des Halses bildet.

Wählen Sie daher lieber ein hochwertiges synthetisches Material wie Polypropylen.

Ein innovatives Gewebe, aus dem fast alle Biotex-Kleidungsstücke hergestellt werden.

Polypropylen leitet den Schweiß ab, bleibt immer perfekt trocken und schützt den Hals, ohne einen übermäßigen Temperaturanstieg zu verursachen.

Perfekt also auch für intensives Training im Freien, an kälteren Tagen und an Regentagen.

Netz-Unterhemd SUN

Netz-Unterhemd SUN

Gute Atmungasktivität des Schweiss

Entdecken Sie mehr

Unterhemd Summerlight

Unterhemd Summerlight

für eine gute Feuchtigkeitmanagement

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Summerlight

T-Shirt Summerlight

perfekte anatomische Haftung

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Ultralight

T-Shirt Ultralight

perfekt modelliertes auf dem Körper

Entdecken Sie mehr