Wenn Sie ein Radfahrer (Straße oder MTB) auf der Suche nach einer bequemen, leichten Trägerhose sind, um frisch und trocken während des ganzen Trainings zu bleiben, entdecken Sie unsere Vorstellungen und finden Sie die geeigeneteste für ihre Forderungen.

Biotex schlägt 3 Trägerhosen, die SOFFIO Trägerhose, die ULTRA Trägerhose und die BELIKE Trägerhose für den Sommer und die mittlere Saisons.

Alle drei Trägerhosen gewärleisten thermische Stabilität mit Temperaturen zwischen 10° und 40°, ist es deswegen geeignet sowohl für Saisons mit warmen Temperaturen als auch Saisons mit frischeren. Die Trägerhosen haben einen antibakteriellen Sitzpolster, wo Schaumstoffe mit preforierter Struktur und offenen Zellen benutzt werden, um eine schnelle Trockerung des Schweiß und eine höhe Atmungsaktivität zu gewährleisten. Die Trägerhosen sind seamless und in der Lage, ein inneres Mikroklima zu beizubehalten.

Komfort und Bewegungsfreiheit werden garantiert

Hier sind sie in Voraschau:

Was ist der Unterschied zwichen den SOFFIO, BELIKE und der ULTRA Trägerhosen?

Die hauptdifferenzen sind:

Sitzpolster

In der Soffio Trägerhose gibt es ein integrierter Sitzpolster, das heißt nur eine Schicht sich zwischen den Körper und die Sättel. Sitzpolster für mittlere Strecken (4/6 Stunden)

In der Ultra Trägerhose gibt es ein innerer Sitzpolster, der geeignet für mittlere/lange Strecken ist (6/8 Stunden).

In der Belike Trägerhose gibt es ein integrierter Sitzpolster, das heißt nur eine Schicht sich zwischen den Körper und die Sättel. Sitzpolster für lange Strecken (6/8 Stunden).

Passform

Die SOFFIO und BELIKE Trägerhosen werden mit perforiert Geweben und verschiedenene Dicken aus bielastischer Faser hergestellt. Weich und leicht, sie passen and den Form des Körpers angenehm an.

Die ULTRA Trägerhose wird aus Cordura und BTX Polypropylen Faser hergestellt, die ihr eine enge und gleichzeitig angenehm weiche unterstützte Passform. In dem inneren Rand des Beins gibt’s kleine Dots auf Silikon, um eine weitere Stabilität der Faser auf dem Oberschenkel zu gewährleisten.

Design und Farbe

Die Soffio Trägerhose ist verfügbar in den Farben Schwarz und Blau, während die Ultra und Belike Trägerhosen sind nur in Schwarz.

Fondelli Biotex

 

Guarda il Video della Salopette Soffio

 

Vergleichstabelle der Trägerhosen

tabella Comparativa Salopette Biotex

Wie sind die Biotex Sitzpolster?

Der Sitzpolster ist das Element, das sich zwischen den Körper und den Sattel positioniert, er vermittelt alle die Gefühle von dem Pedal und dem Variieren des Bodens.

Auf den Sitzpolster entlädt mehr als 50% des körperlichen Gewichts und lehnen die delikatesten Teilen des Körpers, den Entzündungen und Infektionen vorbehalten leicht sind.

Dank der Entwicklung, dem Design mit bahnbrechenden Materialen und langjährigen Tests charakterisieren die Biotex Sitzpolster sich für:

  • die Absorption der Vibrationen

  • eine schnelle Trockerung des Schweiß und eine höhe Atmungsaktivität (wir benutzten perforierten Schaum mit offenen Zellen)

  • die geeignete Elastizität, um an den Körper anzupassen, und Bewegungsfreiheit anzubieten

  • Achtung auf PH und Hygiene (Antibakterielle Santized® Behandlung )

  • die leichte Wäsche in der Wachmaschine auch bei niedrigien Temperaturen

  • die Sorgfalt von dem Sitz auf dem Fahrrad

  • die Stabilität der Austrüstung

  • die Verteilung des körperlichen Gewichts auf einer breiten Fläche

  • die geeignete Konsistenz angesicht die gute Mischung zwischen Dichte und Dicke

  • den Besten Schutz in Kontakt mit dem Sattel

Vervollständigen Sie Ihr Outift mit den vorgeschlagenene Anzügen:


Wie wäscht man die Biotex Sitzpolster?

Wenn Sie die Pflegehinweisungen der Produkten folgen, werden Sie Ihrem Biotex Produkt ein langes und leistendes Leben .
  • Waschen den Schutz bevor dem Gebrauch nach dem Einkauf

  • Waschen mit den Händen oder Waschmaschine durch ein delikates Program bei 30°C

  • Stellen Sie sicher, dass das Produkt zentrifiziert oder gedruckt wird, um die Abwesentheit von Wassen in dem Bekleidungsstück zu vermeiden

  • Waschen nicht mit aggressiven, sondern mit neutralen Waschmitteln
  • Vermeiden Weichspüler, die die Tragkraft des Schaums reduzieren können

  • Während der Wäsche mischen die Bekleidungsstücke mit hellen Farben nicht mit den mit dunkeln Farben

  • Waschen sofort die getragene Kleider, um Veränderungen der Fasern wegen des Schweiß zu vermeiden

  • Vermeiden die Trockerung mit dem Trockener bei höhen Temperaturen oder mit zu langer Dauer, weil sie Schaden verursachen können