Wenn Sie ein Mountainbike-Liebhaber sind und es kaum abwarten können, sich für unvergessliche Fahrten auf Ihr Rad zu schwingen, dann wissen Sie sicher, wie wichtig es ist, die richtige Hose zu tragen und alles, was Sie je nach Jahreszeit brauchen.

Die Leidenschaft für den Radsport kennt in der Tat keine Saison!

In den kälteren Perioden müssen Sie nur ein paar zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um zu vermeiden, dass die niedrigen Temperaturen Ihre Leistung beeinträchtigen oder vor allem gesundheitliche Probleme verursachen können.
 
Winterbekleidung für den MTB-Bereich besteht aus einigen wenigen Kleidungsstücken, die jedoch bestimmten Regeln folgen müssen, um eine optimale Leistung gewährleisten zu können.
 
In dieser Hinsicht können Sie sich für ein Winter-MTB-Outfit entscheiden, in Form einer Hose und eines Trikots, das natürlich thermisch, aber gleichzeitig atmungsaktiv sein muss, damit Sie nicht ins Schwitzen kommen.
 
Für den Erhalt dieser Eigenschaften sollten Sie der Auswahl des Stoffes sowie der Passform und Größe viel Aufmerksamkeit schenken.

Die richtige Mountainbike-Hose: nützliche Tipps

Wie sollte eine lange MTB-Hose sein?

Zunächst einmal ist es von grundlegender Bedeutung, das Kleidungsstück vor dem Kauf anzuprobieren.

Es ist nicht nur ein ästhetischer Faktor, sondern auch ein Faktor der Funktionalität und der Passform, da die Hose Ihre Fahrt unterstützen und nicht behindern sollte! Genau aus diesem Grund versuchen Sie, einige Bewegungen mit der Hose zu machen, die eng genug sein sollte, um zu vermeiden, dass sie sich unter dem Sattel oder in den Speichen der Räder verfangen könnte, aber gleichzeitig nicht zu eng, um absolute Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie überprüfen sollten, ist das Hüftband: Wenn es hoch genug ist, kann es tatsächlich helfen, den Rücken abzudecken und demnach Gelenkschmerzen zu vermeiden.

Gleichzeitig jedoch darf es nicht zu eng sein, sonst werden Sie nach ein paar Kilometern ein Gefühl von Unbehagen verspüren.

Und nicht zuletzt sollte auf den Stoff geachtet werden: Wenn Sie nach einer Winterhose suchen, brauchen Sie ein Kleidungsstück, das Sie warm hält, aber gleichzeitig atmungsaktiv und wasserabweisend ist.

Für diesen Zweck ist das Polypropylen eines der besten Gewebe, weil es all diese Eigenschaften vereint, während die Baumwolle, obwohl sie kühl ist, dazu neigt, Schweiß zurückzuhalten, was zu Problemen mit Schweißstellen und schlechten Gerüchen führen kann.

Netz-Unterhemd SUN

Netz-Unterhemd SUN

Gute Atmungasktivität des Schweiss

Entdecken Sie mehr

Unterhemd Summerlight

Unterhemd Summerlight

für eine gute Feuchtigkeitmanagement

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Summerlight

T-Shirt Summerlight

perfekte anatomische Haftung

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Ultralight

T-Shirt Ultralight

perfekt modelliertes auf dem Körper

Entdecken Sie mehr