Laufen ist ein großartiges Gefühl und das warme Wetter macht Lust auf mehr körperliche Aktivität, egal ob es sich um eine Laufeinheit oder einen langen, flotten Fußmarsch handelt.

Aber wie kleidet man sich angemessen für das Laufen in der Sonne?
Welche Kleidungsstücke sollten Sie tragen und welche Stoffe sollten Sie wählen?
Wenn Sie keine klare Vorstellung davon haben, welche Sportbekleidung Sie wählen sollten, finden Sie hier ein paar Tipps, die Ihnen vielleicht nützlich sein könnten.

Die beste Kleidung zum Laufen in der Sonne

Technische Running-Kleidung muss Leichtigkeit mit der Fähigkeit kombinieren, Schweiß zu absorbieren und die Haut atmen zu lassen.

Sicherlich ist Sommersportbekleidung leichter als Winterbekleidung.

Für einen Mann kann das Tragen eines Sport-Tanktops ideal sein.

Hier bleiben die Arme unbedeckt und können sich ohne Einengung frei bewegen, während der Stoff am Rücken den Schweiß absorbiert und vor Wind schützt.
Das weibliche Publikum könnte sich für ein Damen-Running-Kurzarmtrikot entscheiden, das stilvoll und bequem zum Laufen ist, aber gleichzeitig perfekt den Schweiß absorbiert und die Brust unterstützt.

Weitere Lösungen könnten ein Damen-Tank-Top oder ein Unisex-Halbarm-Trikot sein, aber das Wichtigste ist, die besten, technischsten und leistungsfähigsten Stoffe zu wählen.

Welche Materialien sollten Sie wählen

Wenn Sie technische Bekleidung für den Laufsport kaufen, ist die Wahl des Materials sehr wichtig.

Lange Zeit glaubte man, dass Baumwolle die geeignetste Wahl sei, und in gewisser Weise ist sie das immer noch.

Die Weichheit dieser Faser ist ein Allheilmittel im Kontakt mit der Haut, auch dank ihrer großen Fähigkeit, Schweiß zu absorbieren.

Leider läuft man bei Baumwollkleidung aber immer Gefahr, von einem schlechten Geruch begleitet zu werden, denn der Schweiß bleibt in der Baumwolle eingeschlossen und kann sowohl schlechten Geruch als auch ein Gefühl von andauernder Feuchtigkeit mit sich bringen.

Aus diesem Grund ist es besser, synthetische Fasern zu bevorzugen, die inzwischen technisch und wirklich funktionell für die Art der gewählten Kleidung sind. Zum Laufen unter der Sonne können Sie Kleidungsstücke aus Polypropylen wählen, eine synthetische Faser, die auch von der Firma Biotex für ihre Sportkollektion verwendet wird: tolle Passform, hohe Atmungsaktivität und ein sehr stylisches Design.

Welche Marken sollten Sie für Ihre sommerliche Running-Bekleidung wählen

Biotex ist sicherlich ein Referenzname für die Wahl der sommerlichen Running-Bekleidung, um problemlos in der Sonne laufen zu können.

Das Unternehmen hat sich seit langem dafür entschieden, seine Kleidungsstücke aus 95 % Polypropylen herzustellen, und aus diesem Grund ist seine Linie sowohl bei Profisportlern als auch bei Hobbyläufern sehr beliebt.
Die neue Kollektion von Biotex, die das beste Polypropylen auf dem Markt verwendet, bietet neben Modellen wie dem Herren-Running-Tanktop oder dem Damen-Kurzarmtrikot auch viele andere Modelle, die für jeden Sportler geeignet sind.

Netz-Unterhemd SUN

Netz-Unterhemd SUN

Gute Atmungasktivität des Schweiss

Entdecken Sie mehr

Unterhemd Summerlight

Unterhemd Summerlight

für eine gute Feuchtigkeitmanagement

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Summerlight

T-Shirt Summerlight

perfekte anatomische Haftung

Entdecken Sie mehr

T-Shirt Ultralight

T-Shirt Ultralight

perfekt modelliertes auf dem Körper

Entdecken Sie mehr